Mumijo

MUMIJO Altai
Nachbehandlung von Frakturen
Immunmodulation
Magen-Darm
-Schleimhauter
-krankungen (Gastritis)
Hämorrhoiden

Über das Produkt

Mumijo ist ein harzähnliches Naturprodukt, das in Zentralasien seit Jahrtausenden verwendet wird und zu Zeiten der Sowjetunion auch Gegenstand zahlreicher Studien durch Vertreter der wissenschaftlichen Medizin war. Zu seinen Hauptbestandteilen gehören neben Huminsäuren auch essentielle Aminosäuren, Vitamine der B-Gruppe und weitere Substanzen wie ätherische Öle und Lipide. Wie Mumijo genau entsteht, ist bis heute nicht bekannt. Die meist schwarzbraune harzähnliche Substanz wird in den Bergen des Altai gesammelt und soll insbesondere aufgrund ihres hohen Gehalts an Huminsäuren zahlreiche positive Wirkungen haben – zunächst auf das Immunsystem, aber auch die Knochen und den Magen-Darm-Trakt

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Mumijo sollen bei der Wundheilung unterstützen. Mumijo wurde im alten Russland Maumasil genannt was bedeutet: das vor Krankheit Schützende. In anderen Regionen wird Mumijo auch als Shilajit bezeichnet oder auch „Brogschaun“. Alle diese Bezeichnungen deuten auf die Herkunft des Mumijos hin und können mit "Ausschwitzung der Berge" oder auch "Öl der Berge" übersetzt werden. Denn Mumijo wird insbesondere in Höhlen und Felsspalten Zentralasiens gefunden, insbesondere im Altai, Himalaja und in den Gebirgen Kasachstans In den Ländern seiner Fundstätten wird Mumijo seit Jahrtausenden als Heil- und Stärkungsmittel eingesetzt, auch im heutigen Russland stellt es eines der wichtigsten Mittel in der Hausapotheke dar.

In den 1950er- bis 1980er Jahren wurden in der UdSSR umfangreiche großangelegte Studien über die therapeutischen Anwendungen von Mumijo, unter anderem von Adyl Schakirow an der Universität Taschkent durchgeführt. Als medizinisch gesichert gilt.

Die Zusammensetzung von Mumijo

anorganische Bestandteile

Mineralien

organische Bestandteile

Huminsäuren

Fulvosäuren

Aminosäuren (der Anteil soll bei teilweise über 20 Prozent liegen)

Vitamine in Spuren

typisch pflanzliche Stoffe, wie z. B.

Alkaloide

Pflanzliche Fette

Ätherische Öle

Wachse

Polyphenole

Die Naturkraft des Altai für Ihr Immunsystem

Mumijo ist ein Naturprodukt, das in Zentralasien seit Jahrtausenden bekannt ist. Gewonnen in den Höhen des sibirischen Altai-Gebirges ist Mumijo Altai ein komplexes Naturprodukt pflanzlichen Ursprungs mit Huminsäuren. Mumijo wird seit Jahrtausenden verwendet und war zu Zeiten der Sowjetunion Gegenstand sorgfältigen Studiums durch Vertreter der wissenschaftlichen Medizin. Zu seinen Bestandteilen gehören etwa 28 bis 32 chemische Substanzen, 30 Makro- und Mikroelemente, etwa 10 verschiedene Metalloxyde, 6 Aminosäuren und eine ganze Reihe von Vitaminen, wie der Vitamin-Gruppe B und anderen.

Produktinformationen "MUMIJO ALTAI"

PZN 16902495
Nettofüllmenge: 25,2g/60 Kapseln
Verzehrsempfehlung: täglich 2 Kapseln mit viel Wasser. Anwendung für 4 Wochen empfohlen
Vertrieb: Pharmafocus Healthcare s.r.o., Panenská 6, 81108 Bratislava, Slowakei

Zusammensetzung 2 Kapseln
Mumijo 398 mg
davon Huminsäuren 12 mg

Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Wichtige Pflichtangaben nach LMIV Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 - MUMIJO ALTAI